Katholische Arbeitnehmer Bewegung Deutschlands e.V. Ortsverein Schlich

Die KAB Deutschlands ist eine selbstständige Vereinigung von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern. Sie ist anerkannt als Verband mit sozial- und berufspolitischer Zwecksetzung. Mit etwa 125.000 Mitgliedern ist sie nach den Gewerkschaften die stärkste Arbeitnehmerorganisation in Deutschland. Sie untergliedert sich in Diözesanverbände, Bezirks- und Kreisverbände sowie Ortsvereine.


Aus ihrem Selbstverständnis, Kirche zu sein und in der Arbeiterbewegung zu wurzeln, ist KAB politische Bewegung, Selbsthilfebewegung, Bildungs- und Aktionsbewegung sowie internationale Bewegung. In ihrer traditionsreichen Vergangenheit hat die KAB eigenständige Einrichtungen gegründet, die dieses Selbstverständnis mit Leben füllen. Mit dem Weltnotwerk e.V. (Solidaritätsaktion der KAB), dem GSKAB e.V. (Gemeinnütziges Sozialwerk KAB), der Kettelerhaus der KAB GmbH und der Stiftung Zukunft der Arbeit und der sozialen Sicherung (ZASS) setzt sich die KAB für eine solidarische Gesellschaft ein.


Die KAB Deutschlands steht für die Gestaltung einer gerechten und solidarischen Gesellschaft, in der allen Menschen die gesellschaftliche Teilhabe und Teilnahme ermöglicht wird. Entsprechend versteht sich die KAB vor allem als Interessenvertretung für Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern, für Frauen und Familien sowie für ältere und sozial benachteiligte Menschen. Orientierung bieten dabei die Prinzipien der Kirchlichen Sozialverkündung, nach denen der Mensch und nicht die Wirtschaft im Mittelpunkt der politischen Entscheidungen zu stehen hat.


Ziele und Aufgaben der KAB sind unter anderem:

die christliche Lebenshaltung in der Arbeitnehmerschaft zu fördern, die Interessen der Arbeitnehmerschaft zu vertreten, den Mitgliedern einen Rechtsschutz besonders im Bereich Arbeitsrecht zu bieten, die Gleichberechtigung von Mann und Frau in Kirche und Staat zu fördern oder die Gesellschaft in ihrer Entwicklung aus Sicht der Arbeitnehmerschaft und von der Grundlage kirchlicher Sozialverkündigung aus unabhängig und überparteilich in einem stetigen Entwicklungsprozess mitzugestalten.


Wir engagieren uns in den Bereichen Arbeit, Gesundheit, Internationales/Europa, Nachhaltigkeit, Pflege, Rente und Sozialstaat. Dabei steht bei uns immer der/die ArbeitnehmerIn im Mittelpunkt unserer Betrachtung. Ob Mindestlohn, gesetzliche Krankenversicherung, Solidarität über die Grenzen hinaus, nachhaltige Entwicklung im Sinne unserer Nachkommen, Pflege im Alter, Pflegeversicherung, Rentenversicherung und damit würdevolles Leben im Alter, oder Soziales mit den Themen Bildung, Grundeinkommen und Sonntagsschutz, all dies sind unsere Themen.


Wir freuen uns auf neue Mitglieder

Mitglieder können Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer sowie deren Ehegatten und -gattinen werden, die sich zu den Zielen und Aufgaben der KAB bekennen. Als Mitglieder können auch Personen beitreten, die den Bestrebungen der KAB ein besonderes Interesse entgegenbringen.

Wir freuen uns auf jeden Interessierten und auf jedes neue Mitglied. Sprechen Sie uns für weitere Informationen gerne an.


Hier vor Ort kümmern wir uns übrigens um die jährliche Hyazinthen-Aktion. Ende Oktober verkaufen wir nach den Messen Hyazinthen, damit sie Weihnachten daheim herrlich blühen. Der Erlös kommt regelmäßig einem guten Zweck zu Gute.




Kontaktmöglichkeit zur Katholischen Arbeitnehmer Bewegung Ortsverein Schlich

 

Herr Peter Merkens

Weberstraße 8

52379 Schlich


Homepage: Katholische Arbeitnehmer Bewegung