Kirchenchor St. Martinus Cäcilia der Pfarre D´horn

Singe, wem Gesang gegeben!

Ludwig Uhland

 

 

Und das ist jedem! Singen kann jeder – auch lernen. Singen macht Freude – vor allem in Gemeinschaft. Und Gemeinschaft ist das, was der Kirchenchor besonders pflegt.

Natürlich singen wir alle gerne. Und wir singen besonders gerne in der Gemeinschaft. Die Herkunft, das Geschlecht, das Alter oder die Hautfarbe spielen bei uns keine Rolle - nur singen sollte man können. Man muss kein Meistersinger sein, um im Kirchenchor mitzusingen, etwas Talent reicht durchaus aus - die musikalische Ausbildung erfolgt dann während der wöchentlichen Proben unter der Leitung unserer Chorleiterin Frau Marie Cierplikowksi.

 

Natürlich singen wir überwiegend Kirchenlieder, aber auch bekannte Volkslieder gehören zu unserem Repertoire.

 

Doch Singen ist bei Weitem nicht alles. Als Kirchenchor haben wir uns nicht nur dem Gesang in der Gemeinschaft verschrieben, sondern wir sehen uns auch als sozialer und integrativer Bestandteil der Pfarre D'horn mit den dazugehörigen Ortsteilen von Langerwehe, die da wären Schlich, Merode, Obergeich und natürlich D'horn. Wir sind Menschen der Pfarre und wir sind da für die Menschen der Pfarre. Ob als musikalische Begleitung während der Messe und bei festlichen Anlässen, wie zum Beispiel Goldhochzeiten, oder als Unterstützer von Veranstaltungen zugunsten anderer, wie die jährlichen Seniorentage.

 

Die Geselligkeit ist natürlich ebenfalls fester Bestandteil des Chorlebens. Dazu zählt vor allem die Feier des Cäcilienfestes am 22. November eines jeden Jahres. Am Namensfest der Patronin aller Kirchenchöre wird beim Gottesdienst gesungen. Ebenso gibt es jährlich ein zünftiges Oktoberfest für die aktiven Chormitglieder und Fördermitglieder sowie deren Angehörige.

Alljährlich unternehmen wir einen gemeinsamen Ausflug - entweder als Tagestour oder alle zwei Jahre eine drei- bis viertägige Tour. Mal in die nähere Umgebung, wie an die Ahr, die Mosel oder an den Rhein, mal aber auch weite Touren, ob in den Norden, wie Hamburg, Lübeck oder gar Kopenhagen. oder in den Süden, wie nach München oder nach Berneck-Altensteig im Schwarzwald. Stets beinhalten die Touren einen kulturellen Teil, in dem wir Städte, Schlösser, Burgen oder Anderes besichtigen - so waren wir schon in einer Orgelbaufirma in Hellenthal oder im Klingenmuseum in Gräfrath. Nach der Bildung folgt dann der gemütliche Teil - so klingen die Tage mit Musik und Tanz in fröhlichem Beisammensein aus.

 

Bei den Ausflügen nehmen nicht allein die aktiven Mitglieder des Chores teil, sondern auch die inaktiven. Freunde und Gönner sind bei diesen Fahrten ebenfalls herzlich willkommen.

 

Der Kirchenchor hat zurzeit 32 aktive Mitglieder sowie 63 Fördermitglieder. Wir treffen uns wöchentlich am Dienstagabend von 19:45 - 21:30 Uhr zur Chorprobe im Pfarrheim in Schlich.

 

Wenn Sie Interesse haben in unserem Chor mitzusingen dann wenden Sie sich bitte an den Vorstand oder kommen Sie doch einfach zum Schnuppern zu einer Chorprobe vorbei.

 

 

Sie sind herzlich willkommen. - Wir freuen uns über jedes neue Mitglied.



Kontaktmöglichkeiten zum Kirchenchor St. Martinus Cäcilia der Pfarre D´horn

 

Sollten Sie noch Fragen haben, sprechen Sie uns gerne an:

Vera Hepp                                 1. Vorsitzende       02423/3766       vera.hepp@web.de

Edi Floßdorf                              2. Vorsitzender

Petra Ehrlicher                              Schatzmeisterin

Hilde Warmbrunn                          Schatzmeisterin

NN                                                Schriftführer

Karl-Heinz Jansen                        Beisitzer

Bärbel Weber                               Beisitzerin